top of page

Faites vos jeux.

Hätten Sie es lieber schmerzlich oder tödlich? Existentielle Entscheidungen stellen sich in den meisten Fällen ungefragt, eine Wahl treffen wir oft unbewusst. So auch die zum Umgang mit dem Signalwert von Empfindungen.


Wenn ich mich seelisch empfundenem Schmerz zuwende, ihn anschaue, annehme, akzeptiere und mich falls erforderlich um die Wundheilung kümmere so ist das anstrengend, beizeiten aufwändig. In manchen Fällen auch mit akuten Schmerzen verbunden. Ähnlich dem Ziehen eines Splitters, der Desinfektion einer Wunde, dem Einrenken der ausgekugelten Schulter. Nichts was der Mensch nicht gerne vermeiden würde.


Anders das Abwenden, in die andere Richtung schauen, auch ab-lenken genannt. Die Erleichterung folgt auf den Fuss und ist meist von kurzer Dauer. Denn jeder nicht beachtete Schmerz stellt sich hinten wieder an. Kommt zurück, mit Verstärkung. Ein tief und sicher verankertes Procedere in unserem neurologischen Netz, weil Basis erfolgreicher Evolution: Gefahren und deren Folgen, Wunden und Schmerzen auszublenden und zu verdrängen war noch nie eine kluge Strategie.

Am wenigsten für den, der führt.


 
Corinna Cremer, Dozentin und Vordenkerin für Krisengesundheit.
"Krisen sind besser als ihr Ruf und Vorbereitung lohnt sich. Weil wir Ausnahmesituationen selten verhindern können, anders als ihre Folgen. Erfahrungen, Erlebnisse, Gedanken aus 3 Jahrzehnten in der Begleitung von Mensch und Unternehmen in Herausforderungen teile ich in der Kolumne gerührt & geschüttelt." www.corinnacremer.com

"Feuer!" Selfassessment Preparedness

Manchen unserer Handlungen liegt ja nun eine gewisse abergläubische Motivation zugrunde: ich schnalle mich im Auto an weil ich eben keinen Unfall haben möchte, schliesse eine Rechtschutzversicherung a

Leben in der Lage

Anno 2019, ein betrieblicher Notfall größeren Ausmaßes. Die näheren Umstände - auf welche ich hier zum Schutze der Identität des Kundenunternehmens nicht eingehe - tun für unser Thema heute nichts zur

Privatvergnügen Prävention.

Die Kosten persönlicher Gesundheits Prävention werden privatisiert, die Gewinne vergesellschaftet. Das kann nicht ....

Comments


 
gerührt & geschüttelt. freedom. safety. mental health. kolumne.
"Sie haben die besten Absichten, einen hohen moralischen Wertestandard und dann kommt etwas dazwischen. Und das ist in den meisten Fällen ihr eigenes Gehirn."
Hier schreibt Corinna Cremer über Freiheit, Sicherheit und das, was mentale Gesundheit damit zu tun hat.
bottom of page